1706 Views |  Like

Ein Hommage an 175 Jahre Tiffany.

Tiffany & Co. präsentiert neue Kollektionen mit einzigartigen Edelsteinen, die Tiffany einst der Welt vorgestellt hat. Handgefertigt von wahren Künstlern und aussergewöhnlich gefasst, sind sie eine Hommage an 175 Jahre Tiffany.

„Die Geschichte, wie diese Diamanten entdeckt und präsentiert wurden, ist sehr inspirierend“, betont Jon King, Executive Vice President von Tiffany & Co. „Das 175-jähriges Bestehen ist eine gute Gelegenheit, unsere Geschichte mit der Präsentation dieser Edelsteine zu feiern, die in exquisite Schmuckstücke eingearbeitet worden sind und Tiffanys Designvermächtnis bezeugen.“

Die Edelsteine sind Ausdruck einer Tradition, die auf den Gründer Charles Lewis Tiffany (1812-1902) zurückgeht, dessen Streben nach Exzellenz das amerikanische Design stark beeinflusst hat. Ihre Entdeckung ist zum Teil Tiffanys bekanntem Gemologen, Dr. George Frederick Kunz (1856-1932) zu verdanken, der die Welt auf der Suche nach exotischen Diamanten bereiste. Nach ihm wurde ein in Kalifornien gefundener 175-karätiger Kunzit benannt, der 1902 der Öffentlichkeit präsentiert wurde:

Finanzier John Pierpont Morgan, der die „Morgan Memorial Hall of Gems“ im New Yorker Museum of Natural History gründete, war Edelsteinsammler und ein treuer Kunde von Tiffany. Seinen Namen trägt ein in Madagaskar entdeckter Morganit, den Tiffany im Jahre 1910 vorstellte. Die Halskette „Tiffany Anniversary Morganite“ besteht aus einem Morganit aus 175 Karat, der mit einer Diamantenschleife „gebunden“ wird und an einer eingedrehten Diamantkette befestigt ist. Dazu passend werden 54-karätige Ohrringe mit Morganiten angeboten.

Der am Fuße des Kilimandscharo in Tansania gefundene Diamant stellte den ersten Fund eines transparenten blauen Edelsteins in Hunderten von Jahren dar. Tiffany präsentierte den nach seinem Herkunftsland benannten Tansanit im Jahre 1968. Rasch wurde er zu einem Symbol für Glamour und Stil, begehrt für seine Farbe, die an das Blau des Ozeans erinnert. Die 175-karätige Kette „Tiffany Anniversary Tanzanite“ ziert der blaue Edelstein, eingefasst in eine Kaskade von Diamanten; dazu passend sind Armreif und Ohrringe verfügbar.

 

 

 

 

Andere Kreationen unterstreichen ebenfalls Tiffanys Ruf als weltweite Autorität in der Diamantenbranche. Das Design der Halskette „Tiffany Noble“ aus runden und marquisen Diamanten betont die Brillanz des lupenreinen 18,44-karätigen Edelsteins der Kategorie D. Die einzigartige Schönheit der Tiffany-Diamanten wird in Jean Schlumbergers „Stars and Moon“-Halskette aus 587 Steinen von über 125 Karat multipliziert.

Die Sammlung umfasst zudem den Ring „Tiffany Anniversary Blue“, rosafarbene Edelsteine in einem Armband in Rosenform mit marquisen weissen Diamanten sowie 36 intensiv leuchtende gelbe Tiffany-Diamanten im Wechsel mit weissen, die in ein spektakuläres Collier eingefasst sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sammlung umfasst zudem den Ring „Tiffany Anniversary Blue“, rosafarbene Edelsteine in einem Armband in Rosenform mit marquisen weissen Diamanten sowie 36 intensiv leuchtende gelbe Tiffany-Diamanten im Wechsel mit weissen, die in ein spektakuläres Collier eingefasst sind.