1733 Views |  Like

Seit 44 Jahren der In-Treffpunkt für Designer Mode aus zweiter Hand

Mail-AnhangUnter dem Namen „xess+baba First & 2nd“ hat das Zürcher Design-Label xess+baba beim Bahnhof Stadelhofen in Zürich einen Shop-in-Shop eröffnet. Der zentrale Verkaufsstandort befindet sich in den Räumlichkeiten der Edel-Boutique Carol´s Secondhand-Mode an der Kreuzbühlstrasse 1 und hält die neuste Modekollektion des Schweizer Strick-Labels für sie und ihn bereit. Aktuell ist dort die Frühjahr-/Sommerkollektion «Backstage» aus hochwertiger Pima-Baumwolle in fünf verschiedenen Musterkombinationen erhältlich.
Seit mehr als 18 Jahren ist xess+baba für seine zeitlosen, beidseitig tragbaren Strickkollektionen, den grafischen Mustern, den hochstehenden Materialien sowie für seine aufs Wesentliche reduzierte Schnittführung weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. In dieser Zeit hat sich das Label für feine Maschenmode laufend weiterentwickelt und kann dank innovativer Design-Ideen und dem nötigen Biss im geschäftlichen Bereich, einen stetig wachsenden Kundenkreis verzeichnen. Mit der Eröffnung von „xess+baba First & 2nd“ als Shop-in-Shop in der Secondhand-Boutique Carol´s, führt das Label jetzt seinen Erfolgskurs weiter fort.
Einmalige Chance genutzt
Die Edel-Secondhand-Boutique Carol´s beim Bahnhof Stadelhofen ist eine Institution in Zürich und zählt seit 44 Jahren zum In-Treffpunkt für Designer-Mode und Accessoires aus zweiter Hand. Daneben bietet Carol´s auch immer wieder neue Artikel aus Musterkollektionen verschiedener Designer im umfangreichen Fundus an. Die Möglichkeit, hier einen Shop-in-Shop zu eröffnen, kam für xess+baba zum richtigen Zeitpunkt: Dazu Tina Grässli, Textil- und Modedesignerin und kreativer Kopf von xess+baba: «Wir waren seit längerer Zeit auf der Suche nach einem zweiten Verkaufsstandort im Herzen von Zürich. Lokalitäten gibt es zwar genügend doch entweder stimmte die Lage oder der Preis nicht. Mit Nadia De Micheli und Rudolf Schellenberg von Carol´s sind wir seit 2007 geschäftlich verbunden und in Kontakt. Die Idee für eine Veränderung und zum Shop-in-Shop-Konzept kam gemeinsam und ganz spontan zustande. Diese Chance war einmalig und wir mussten einfach zugreifen.» 
Secondhand der Extraklasse und auch Neues
Mit Ausschlag gebend für die Realisation des Shop-in-Shop-Konzeptes war auch die gemeinsame Kundenzielgruppe. Sowohl Carol´s als auch xess+baba First & 2nd sprechen Damen und Herren an, die an hochwertiger Mode zu einem bezahlbaren Preis interessiert sind und Sinn für das Aussergewöhnliche und Exklusive haben. Die einzigartige Strickmode von xess+baba ergänzt deshalb das weiterhin bestehende Secondhand-Angebot von Gucci, Boss, Laurèl, Prada, Vuitton & Co. etc. perfekt. Und mit Sicherheit wird beim nächsten Shoppingbesuch der eine oder andere Kunde bzw. Kundin das Zürcher Label auch für sich neu entdecken.