462 Views |  Like

Outdoor-Bekleidung: das sind die Modetrends

Bildschirmfoto 2013-09-10 um 17.59.03

Stilbewusste Menschen wissen: Auch beim Ausflug in die Berge oder beim Wandern will man gut aussehen. Wer einmal in modernen Outdoor-Geschäften gestöbert hat, der weiss: Funktionalität und Stil müssen sich nicht zwangsläufig ausschliessen.

Materialien, Design und speziell integrierte Funktionen überraschen am Markt ständig mit Neuheiten, sodass auch hier die Kleidungsstücke von gewissen Trends bestimmt werden. Die Übergänge zwischen sportlich, casual, outdoor und elegant sind teilweise kaum noch wahrnehmbar und fliessend. Ausserdem geht auch hier der Trend in Richtung Grau. Die Gewebe hochwertiger Ausrüstungsgegenstände von Markenherstellern werden beispielsweise aus dem Öl der Rizinuspflanze hergestellt, was extrem umweltfreundlich und nachhaltig ist. Viele Daunenjacken werden heute zudem aus rein pflanzlichem Nylon hergestellt, was für breite Akzeptanz in der Gesellschaft sowie für Sympathie beim Kunden sorgt.

Knallige Farben auf Trekkingkurs

Farblich setzen die meisten Hersteller von Outdoorkleidung auf auffällige Farben und natürliche, klassische Töne wie grau und schwarz. In der Modewelt ist zudem der Trend zu Neonfarben immer präsenter geworden, der auch vor der Funktionskleidung keinen Halt macht. Im knalligen Outfit fällt man garantiert auf und unterstreicht den abenteuerlustigen und modebewussten Typ umso mehr. Outdoor-Kleidung wird zunehmend modischer und somit alltagstauglicher, sodass auch der urbane Look bei vielen Kollektionen Einzug gehalten hat. Ein besonderer Tipp besteht dabei darin, sich nach Auslaufmodellen und Restposten umzusehen.
Diese sind qualitativ meist sehr hochwertig sowie elegant und sportlich, kosten aber nur einen Teil der aktuellen Kollektionen.

Bildschirmfoto 2013-09-10 um 17.58.45

Schnitt und Schuhwerk

Neben frischeren, auffälligeren Farben haben sich auch die Schnitte verändert, insbesondere im Sortiment für Damen. Nicht umsonst sieht man auch in den Städten immer öfter Outdoor-Funktionskleidung auf den Strassen. Ansprechende Optik und knallige Farben sind vor allem bei Jacken immer öfter zu sehen. Doch der Trend kann auch den umgekehrten Weg gehen. Während Mäntel bisher fast ausschliesslich in Städten anzutreffen waren, wurde das Thema nun auch von Outdoor-Herstellern aufgegriffen. Funktionell und wasserdicht präsentieren sich die neuen Outdoor-Mäntel und bestechen mit speziellen Funktionen wie einer abnehmbaren Kapuze, Stretch-Komfort oder Atmungsaktivität. Auch das Thema Schuhe ist in allen Nischen ein wichtiger Trendfaktor, so auch im Outdoor-Bereich. Die Palette reicht hier von sommerlich-sportlichen Sandalen, stylischen Trekkingschuhe über Wanderstiefeln bis hin zu Wellness-Socken. Der Fokus liegt hier vor allem darauf, das Schuhwerk leichter und bequemer zu machen und es an den Füssen beinah wie alltagstauglich aussehen zu lassen. Der Übergang zwischen modisch und praktisch ist auch hier zunehmend fliessend.

sponsered post