464 Views |  Like

Anon mit neuer Website

Wir könnens kaum erwarten, mit unseren Boards die Skipisten runter zu brettern. Anon konnte es wohl auch kaum erwarten und hat nun eine sehr übersichtliche, interaktiver Website am Start. 

Burton Snowboards gründete die Firma anon im Jahr 2001, um Schneebrillen herzustellen, die optimale Sichtbarkeit in jedem Wetter ermöglichen. Von fortschrittlichen Designkonzepten bis hin zur technischen Ausführung stellt anon sicher, dass jede Goggle den Anforderungen der besten Snowboarder der Welt gerecht wird.

Das erste, was Benutzer auf der neuen anonoptics.com Website bemerken werden, ist, dass sie auf jedem Gerät einwandfrei funktioniert – ob Computer, Tablet oder Smartphone. Das liegt daran, dass anonoptics.com zum ersten Mal als „Responsive Design“ entstand, das auf jedem Endgerät problemlos läuft.

Eine zweite Neuheit, die auffallen wird, ist die revolutionäre M1 Goggle die vorne mittig auf der Homepage platziert ist. Sie ist von den anon Pro-Fahrern inspiriert worden und mit Magneten konstruiert, die das Auswechseln von Brillengläsern schneller und einfacher machen als bei jeder bisherigen Schneebrille. Das Resultat ist „Magna-Tech“, eine exklusive Technologie, die das Glas der M1 anzieht, zur Andockstelle hinführt und im Rahmen einrasten lässt. Innerhalb von Sekunden kann man die Goggle ohne Hantieren mit schwer auszuwechselnden Brillengläsern neuen Lichtverhältnissen anpassen. Am besten selbst ansehen, wie einfach es ist.

Zu weiteren Neuheiten auf anonoptics.com gehören die Pro Model Videos die die Entstehungsgeschichten jeder einzelnen Goggle erzählen. Die aktualisierte Team-Seite erlaubt Blicke in das digitale Snowboard-Tagebuch von jedem Fahrer und Social Media Buttons zeigen Live-Updates von anons Facebook-, Twitter- und Instagram-Seiten und der iPhone App. Darüber hinaus hat anon eine neue interaktive Rahmentabelle erstellt, mit der man jedes Modell in einer 360°-Ansicht an der eigenen Gesichtsform ausprobieren kann.

Gerade rechtzeitig zum Start der neuen Website hat anon auch seine iPhone App komplett neu überarbeitet. Mit der neuen Rider Journal Experience in einheitlichem Design und Archivkapazitäten und dem Team Travel Bereich kann man ab jetzt seine Lieblingsfahrer überall hin auf ihre Snowboard-Abenteuer begleiten.

Die komplette anon Kollektion für 2013 kann auf www.anonoptics.com angesehen werden, wo Benutzer das Produkt und das Team kennenlernen und die neue anon iPhone App herunterladen können. Das brandneue anon Video gibt’s natürlich gleich dazu:

http://youtu.be/v2Dm5Ogchfo