510 Views |  Like

Atemberaubender Werbedreh

Für einzigartige Bilder sorgte der italienische Trial-Bike Weltmeister Vittorio Brumotti bei einem atemberaubenden Werbedreh für die österreichische Brillenmarke – gloryfy unbreakable.

Vittorio Brumotti, der für seine waghalsigen und spektakulären Aktionen bekannt ist, hat sich Wien vom Dach einer Gondel des Wiener Riesenrades aus „angeschaut“. Der Extremsportler zeigte dabei mit seinem Trail-Bike Tricks in 64m Höhe ohne Sicherung. Diese Ausnahmeaktion wurde unter extremen Windbedingungen und im Rahmen eines Werbedrehs für die im Extremsport angesiedelte österreichische Brillenmarke gloryfy unbreakable durchgeführt.

Brumotti im Interview: „Es ist nicht etwa so, dass ich verrückt wäre. Vielleicht schaut das was ich mache, manchmal ein bisschen verrückt aus, aber wir versuchen immer das Risiko bestmöglich abzuschätzen und letztendlich mache ich solche Stunts nur, wenn ich mir zu 100 Prozent sicher bin, dass es klappen wird!“ Auf die Frage wie ihm Wien gefalle, meinte Brumotti: „Sehr gut, von dem was ich vom Riesenrad aus gesehen habe!“.

Als Abschluss seines Kurzbesuchs drehte Vittorio noch eine Runde in der Stadt, um sich die schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten aus der Nähe anzuschauen.

In der internationalen Bike-Szene hat sich Vittorio Brumotti (32) nicht nur durch seine schillernde Persönlichkeit, sondern vor allem durch seine unglaubliche Bike-Kontrolle und kreativen Stunts, einen Namen gemacht. Seine aufsehenerregenden TV-Auftritte und Affären mit italienischen Schönheiten wie Michelle Hunziker oder Roberta Armani taten das übrige, um ihn der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.