1385 Views |  Like

CHAKALAKA

ONeill_Footwear_SS14_Pressebild_4Chaka chaka chakalaka: Ethno-Beat und Farbrausch spielen Cowboy und Indianer. Denn die O’Neill Footwear Kollektion SS 2014 lässt die lässigsten Ethno-Styles einmal um das Lagerfeuer tanzen.

Mit ihnen startet O’Neill Footwear eine Reise rund um den Globus: durch die nordamerikanischen Steppen, die Stände und Lavendelfelder der Provence, den Dschungel Mexikos und die staubigen Weiten Indiens, genauso wie über den grünen Rasen Englands.

 

SheilaChukka Boots im Farbrausch: Sheila macht den ehemaligen Spielpausenschuh der Polo Player sommerfein. Britische Kavaliere brachten den Sport im 19. Jahrhundert aus Indien mit. Aber für die Spielpausen wurden die Reitstiefel standesgemäß gegen Sportschuhe, genannt Chukka Boots, getauscht.

Mit einem weichen, locker geschnittene Wildleder-Upper und viel Farbe wird aus Uniform von einst ein urbaner, luftig leichter Sommer-Allrounder.

 

FetchSchlupfschuh à la Provençal? Von Espandrilles ist die Rede. Fetch in Denim ziert unsere Füße zu Ehren des Steppengrases Espartogras. Dem schweren Gras weicht eine federleichte Flip-Flop-Sohle und lässiges Sommerleinen wird zum Obermaterial – O’Neill mag es bequem!

 

 

Quebee

Sonnentanz: Die nord-amerikanischen Ureinwohner nennen ihn liebevoll den ‚Makizin‘ und als ältestes Schuhmodell der Menschheit wurde unser Mokassin zum besten Freund und treuem Gefährten für wilde Jagden durch Wald und Flur. Für den Quebee reist Pocahontas Schuh in die Seventies und schmückt sich mit psychedelischen Farben und einer bequemen Turnschuh-Sohle. Aber auch Puristen werden ihn lieben, denn in uni macht er ebenfalls eine gute Figur.

 

 

DunzoCulture Clash: Chukka + Espandrilles + FlipFlop Clutch, Wahine und DunzoFür diese drei Styles ist das Date der Ethnos zu einer Ménage à Trois erweitert.Der Cut der Chukkas und der Style von Espandrilles wird rough auf eine federleichte Flipflop-Sohle gestickt. Pur mit schicken Leinen-Upper beim Dunzo, Black & White Pattern beim Wahine und Ikat plus geflickte Cut-Outs beim Clutch.