836 Views |  Like

Cockpit B50 Zuverlässigkeit und Präzision

breitlingDie für Aviatiker in all ihren Missionen konzipierte Cockpit B50 zeichnet sich durch ihre breitgefächerte Funktionspalette, den Bedienungskomfort und die optimale Anzeigeart aus. Das neue Piloteninstrument schlechthin.

Das robuste und leichte Gehäuse des Chronografen Cockpit B50 aus unbehandeltem oder schwarzem, karbonbeschichtetem Titan steht für einen definitiv technischen, powervollen und maskulinen Look. Ein authentisches Instrument for Professionals von Breitling in Reinkultur. Auch dem Innenleben wurde höchste Priorität eingeräumt. Für Leistungsstärke und Funktionalität sorgt das neue exklusive Breitling Kaliber B50, ein SuperQuartz™-Werk, das zehnmal präziser läuft als ein üblicher Quarz. Es wurde von der obersten Instanz hinsichtlich Zuverlässigkeit und Präzision, der COSC (Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle), als Chronometer zertifiziert.

 

Spezielle Infos für Profis
Die für Profis – in erster Linie für Aviatiker – konzipierte Cockpit B50 vereint in sich sämtliche notwendigen Funktionen, um auch in extremsten Missionen zu bestehen. Neben dem Chronografen mit Zwischenzeiten und Rückstellung im Flug (Flyback) verfügt sie unter anderem über eine zweite Zeitzone, einen ewigen Kalender, zwei Alarmsysteme (akustisch und/oder vibrierend), eine «Lap»-Funktion für Rundenzeitenmessungen sowie einen Rückwärtszähler mit Alarm.

Ferner hat Breitling die Cockpit B50 mit richtungsweisenden Funktionen ausgerüstet wie dem elektronischen Tachometer, einem «Countdown/Countup»- System mit Rückwärtszähler und Zeitmessung sowie mit der speziell auf die Aeronautik ausgerichteten «Chrono Flight»- Vorrichtung, die es ermöglicht, Flugzeiten zu erfassen und die Start- und Landezeit sowie das Datum zu speichern.

Eine weitere Besonderheit: Da die Basiszeit der Cockpit B50 auf UTC (Coordinated Universal Time, Referenzzeit der Aviatik) eingestellt ist, kann mit den Zeitzonen problemlos jongliert werden. Dank der «Swap»-Funktion lassen sich die Zeigeranzeige und die zweite Zeitzone (digital) auf dem Display durch einfache Bedienung des Drückers untereinander austauschen, unter Einbezug eines möglichen automatischen Datumswechsels.