441 Views |  Like

Die Baselworld 2015

Bildschirmfoto 2014-08-13 um 15.59.02 Die Baselworld 2015 wird wieder all jene in ihren Bann ziehen, die sich für die weltweite Uhren- und Schmuckindustrie interessieren. Für die Branche ist die Baselworld DAS Jahresereignis, an dem alle führenden Marken vertreten sind und rund 1’500 ausstellende Firmen aus über 40 Ländern erstmals ihre Innovationen und Kreationen vorstellen. Die Baselworld 2015 wird einmal mehr die weltweit wichtigsten Akteure vereinen: von Uhren- und Schmuckherstellern über Diamanten-, Perlen- und Edelsteinhändler bis hin zu Maschinenherstellern und anderen Zulieferern.

Uhren & Schmuck – Emotionen und Innovationen
Uhren sind seit langem ein Synonym für Lifestyle und Emotionen. Die Branche ist dafür bekannt, sich mit kontinuierlicher Innovation an die Bedürfnisse und Anforderungen des Marktes anzupassen und sich stetig weiterzuentwickeln. Parallel zum Erfolg der globalen Luxusgüterbranche, die gemäss Bain & Company zwischen 1995 und 2012 von 77 auf 212 Milliarden Euro (plus 276 Prozent) stieg, weist auch die Uhrenindustrie beeindruckende Zuwächse für diesen Zeitraum aus. Dies ist umso erstaunlicher, da seit den 1990er-Jahren eine Neupositionierung hin zu High-End-Produkten stattgefunden hat. Die Hauptmotoren dieser spektakulären Entwicklung sind die Schweizer Uhrenproduzenten, deren Exporte sich von 7 Milliarden Euro im Jahr 1995 auf knapp 22 Milliarden Euro im Jahr 2013 mehr als verdreifachten. 2013 verzeichneten sie zudem das fünfte Rekordjahr in Folge – und dies trotz einer weiterhin eher angespannten Weltwirtschaftslage. Marktforscher rechnen für 2014 mit einem weiteren Wachstum der Schweizer Uhrenindustrie.

Ähnliche Erfolge verzeichnet auch die Schmuckbranche, die im vergangenen Jahr einen Umsatz von weltweit 179 Milliarden Schweizer Franken erzielte und bis 2020 die magische Grenze von 300 Milliarden Schweizer Franken erreichen könnte. Während in den vergangen Jahren Rotgold die Hallen der Baselworld dominierte, scheint Gelbgold nun vor einem Comeback zu stehen. Die Hersteller prüfen derzeit Möglichkeiten, Gelbgold wieder verstärkt und nicht nur in Einzelstücken zu verarbeiten. „Radiant Orchid“ ist eine weitere Farbe, welche die Schmuckindustrie für sich entdeckt hat und nun in ihre Kollektionen einfliessen lässt.

Diamanten, Edelsteine und Perlen – schillernde Faszination
Edelsteine haben die Menschen schon immer fasziniert, und ihre Magie ist ungebrochen. Die Baselworld als weltweit wichtigste Plattform der Uhren- und Schmuckindustrie lockt jährlich zahlreiche Diamanten-, Edelstein- und Perlenhändler nach Basel. Sie können sich hier über die neusten Branchentrends informieren und wichtige Geschäfte abschliessen. .

Maschinen und andere Zulieferer – das Rückgrat für Innovationen
Alle Sektoren der Uhren- und Schmuckbranche sind stark abhängig von der Maschinen- und Zulieferindustrie, die ihnen hilft, ihre innovativen und kreativen Kunstwerke bzw. Schmuckstücke zu produzieren. Aufgrund der sich rasch entwickelnden Technologien sowie der ständig wechselnden Trends und Lebensstile ist auch die Zulieferindustrie gefordert, hochmoderne Maschinen und Ausrüstungen bereit zu stellen.

Baselworld 2015 – Ihr Schaufenster zum Wunderland der Uhren und des Schmucks
Als weltweit bedeutendste Uhren- und Schmuckmesse ist die Baselworld ein repräsentativer Mikrokosmos der Uhren- und Schmuckindustrie, in dem alle Akteure ihre Innovationen und Kreationen präsentieren können. Sie zieht von Designern über Einkäufer und internationale Medien bis hin zu Konsumenten all diejenigen an, die den Puls dieser faszinierenden Welt fühlen, sich von ihr inspirieren lassen und an ihr teilhaben wollen. Wir laden Sie dazu ein, in dieses beeindruckende Universum einzutauchen und sich von seinen vielen Facetten verzaubern zu lassen.