469 Views |  Like

Die MOSCHINO [tv] H&M Show! Promis, Supermodels und jede Menge Überraschungen

Bildschirmfoto 2018-10-25 um 12.40.05Paris Jackson, Frances Bean Cobain und Miles Richie zählten  zu den Gästen bei der ausgelassenen MOSCHINO [tv] H&M Show und der After-Party. H&M und MOSCHINO Creative Director Jeremy Scott luden das aus Celebrities, internationaler Presse und Influencern bestehende Publikum vor einen Catwalk, der ähnlich wie der New Yorker Times Square durch eine Fülle von Werbetafeln erleuchtet war.

Präsentiert wurde die Moschino [tv] H&M-Kollektion unter anderem von den Hadid-Geschwistern und dem legendären Model Naomi Campbell, die als Letzte über den Laufsteg lief. In der ersten Reihe sassen neben anderen illustren Gästen Kiersey Clemons, Leigh Lezark, Coco Rocha und Bebe Rexha, die ebenfalls Looks aus der Kollektion trugen. Der Catwalk sah aus wie eine Strasse, genau dort, wo Jeremy es liebt, Menschen zu sehen, die seine Designs tragen.

„Die MOSCHINO [tv] H&M Kollektion ist ein Geschenk an meine Fans, ich wollte ihnen so viel MOSCHINO wie nur möglich geben. Deshalb habe ich versucht, alles unterzubringen, was man von meinen Shows erwartet – Comic-Couture mit Streetstyle -Vibes und einer Prise Hiphop-Bling-Bling, genau wie es sich für den ultimativen MOSCHINO-Look gehört“, erklärt Jeremy Scott, Creative Director von MOSCHINO.

„Es hat einen Riesenspass gemacht, sich auf der MOSCHINO [tv] H&M Show in Jeremys Welt entführen zu lassen. All das Positive, der Sinn für Humor und der Spass, der in jedem einzelnen Stück der Kollektion steckt, war hautnah zu spüren“,  sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M.

Das Make-up für die Show zauberte die legendäre Make-up Artistin Pat McGrath mithilfe von H&M-Beauty-Produkten. Zur perfekten Ergänzung der Kollektion war das Make-up stark und glamourös, mit Fokus auf einen geschwungenen Lidstrich und strahlende Haut.

Als Jeremy sich zum Abschluss der Show vor dem Publikum verbeugte, hoben sich die Werbetafeln rund um den Catwalk und gaben den Blick auf den mit einem Grammy ausgezeichneten Produzenten und Künstler Diplo frei, der nun am Mischpult die Party einläutete.

Im Laufe des Abends hatten die Gäste ausserdem die Gelegenheit, im wahrsten Sinne des Wortes in die MOSCHINO [tv] H&M Collaboration einzutauchen, und zwar mithilfe der ersten virtuellen Fashion- Darbietung aller Zeiten. Ausgestattet mit Magic-Leap-One-Brillen, die mit dem H&MOSCHINO-Schriftzug versehen waren, traten sie in ein riesiges Fernsehgerät, um die Designerzusammenarbeit aus einer völlig neuen Perspektive zu erleben. Die technische Ausstattung wurde von Warpin Media entwickelt.

MOSCHINO [tv] H&M ist eine Kollektion, in der die Energie des Streetstyle mit Pop, Glamour, Verspieltheit und Humor aufeinandertrifft. MOSCHINO Creative Director Jeremy Scott hat eine Damen- und Herrenkollektion sowie Accessoires und ein paar besondere Stücke für Hunde kreiert. MOSCHINO [tv] H&M ist ab dem 8. November online und in folgenden H&M-Stores in der Schweiz erhältlich:

H&M Bahnhofstrasse 92, 8001 Zürich

H&M Rue de la Croix-d’Or 4, 1204 Genf

H&M Marktgasse 6, 3011 Bern