4028 Views |  Like

Dirndlmode muss nicht bieder sein – Ganz im Gegenteil!

Trentini_Jolanda+Luisa_DirndlGBL_vEinst waren Dirndl und Lederhosen die Arbeitsbekleidung der ländlichen Bewohnern. Praktisch und robust musste die Kleidung sein. Hergestellt wurden die Dirndl und „Kracherne“ (Bayrische Mundart für Lederhosen) aus traditionellen Materialien wie Leinen, Loden, Wolle und Wildleder. Doch längst ist die einstmals biedere Trachtenmode zu einem hippen und urbanen Look für eine modebewusste Kundschaft geworden.  Die traumhafte Kollektionen von „Julia Trentini„entspricht diesem anhaltenden Trend, wie kaum eine andere Dirndl-Kollektion.

In der Zwischenzeit gibt es Dirndl-Designer wie Sand am Meer aber nur weniger bestechen durch ihr gewagtes Design und qualitativ hochwertigen Materialien. Julia Trentini ist eine dieser  Designerinnen die sich der sexy Dirndlmode mit viel Liebe zum Detail verschrieben hat. Die Hingabe und Leidenschaft jedes einzelnen Dirndls, ist der aktuellen Trentini-Kollektion, sprichwörtlich auf den Leib geschneidert worden.

Frische und fesche Kollektion in erstem Flagship Store in München

In Frankreich sagt man „Mademoiselle“, in Italien „Signorina“, in Schweden „Fröken“. Designerin Julia Trentini nennt junge Damen „Fräuleins“ – und widmet ihnen ihre neue Kollektion mit den Namen: Fräulein Trentini, Julia Trentini und Couture Trentini.

TrentiniCF8-0314s

Passend zum Frühlingserwachen und der traumhaften Kollektion, eröffnete die Designerin kürzlich in der Westermühlstrasse in München (Mitten im Münchner Szeneviertel Glockenback) – auf zwei Ebenen, ein   geschmackvolles Ladenlokal –  Der Flagship-Store ein gelungener Mix aus zeitgemässer Moderne und zauberhafter Nostalgie.

  Bildschirmfoto 2013-05-22 um 10.18.52 Bildschirmfoto 2013-05-22 um 10.18.41

 

 

BLACKPAPER wird in den nächsten Wochen die Trentini-Kollektionen in München anschauen dürfen.

Und wer weiss: Vielleicht trägt BLACKPAPER dieses Jahr auf der Wiesn 2013 eines der wunderschönen Trentini-Modelle

Stay tuned ein weiterer Bericht folgt nach unserem Besuch in München.

Oeffnungszeiten:

Westermühlstraße 32
Tel. +49(0)89-21269654
Montag bis Freitag 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag 11:00 – bis 16:00 Uhr