535 Views |  Like

Girard-Perregaux – Kollektion Hawk

GP_LD_Chrono_Hawk_PinkGold_AMBGirard-Perregaux beherrscht die Kunst der Haute Horlogerie und beweist dies durch die Erweiterung der Kollektion Hawk. Die bemerkenswerte Neuheit ist ein leistungsstarker, technisch inspirierter Chronograph in einem Roségoldgehäuse mit Elementen aus Keramik und Kautschuk.

Die kantige, skulpturale Form des Gehäuses ist ein Kennzeichen der Kollektion Hawk – ein Stil, der den Auftritt der sportlichen, zeitgemäßen Linie geprägt hat. Auch der neue Chrono Hawk Roségold verkörpert diese Optik und verbindet dabei die Exklusivität von Edelmetall mit der technischen Raffinesse von schwarzer Keramik und Kautschuk. Das Gehäuse mit seiner luxuriösen und gleichzeitig innovativen Wirkung bietet ein mehrfarbiges Zifferblatt, auf dem die intensiven, dunklen Elemente den warmen Schimmer von Gold betonen. Diesem Stil folgt auch die neue Kombination des High-tech-Kautschukbandes, das mit Alligatorleder ummantelt ist.

Das Gehäuse besteht aus 62 verschiedenen Einzelteilen und erfordert während der Produktion ein hohes Maß an Können. Mit einem Rahmen aus satiniertem Roségold und einem Durchmesser von 44 Millimetern bietet es eine Grundstruktur, in welche die weiteren Komponenten integriert sind – gefertigt aus Keramik und Kautschuk. Keramik ist mit einer Härte von 1.400 Vickers extrem widerstandsfähig gegen Abnutzung. Es besteht aus Mikrokörnern mit einem Durchmesser von nur 0,2 Mikrometern, die mit sehr hohem Druck gepresst werden. Da das Material sehr kratzfest ist, kommt Keramik bei der Lünette, bei Chronographen-Drückern, Krone und Kronenflanken zum Einsatz.

Das Zifferblatt des Chrono Hawk Roségold trägt ein Muster, das von der Form der bekannten Tourbillonbrücken von Girard-Perregaux inspiriert ist. Gerahmt wird es von dem erhöhten Rehaut rund um das Zifferblatt, das die Minutenskala trägt und die Indices betont. Diese sind mit einer Linie nachleuchtenden Materials beschichtet, um die Ablesbarkeit bei Dunkelheit zu erleichtern. Auch die Zeiger tragen eine entsprechende Beschichtung. Die kleine Sekunde wurde bei 3 Uhr platziert, während die Chronographen-Funktionen durch den zentralen Sekundenzähler und ein Hilfszifferblatt bei 9 Uhr für die Minuten dargestellt werden. Das Datum ist in einem Fenster bei 6 Uhr abzulesen.

Der Chrono Hawk Roségold ist mit dem Manufakturkaliber GP03300 mit automatischem Antrieb ausgestattet. Dieses besteht aus 431 Komponenten. Der pfeilförmige Rotor sowie das hochwertige Finish des Uhrwerks sind durch den Saphirglasboden zu sehen. Dieser ist graviert und mit Schrauben fixiert. Der jüngste Vertreter der Chrono Hawk Collection ist wasserdicht bis 10 Atm und hat ein Armband mit Faltschließe.