510 Views |  Like

GLAW – Inspirationen aus Marrakesch

Die zwei Jungdesigner Maria Poweleit und Jesko Wilke bewiesen schon in ihrer ersten Kollektion, dass die Liebe und Leidenschaft für das ganz besonders ausgefallene und dennoch unglaublich tragbare Design,  erfolgsversprechend ist.

Ihre kommende Frühjahrs-/Sommerkollektion 2013 greift Farben und Formen Marrakeschs auf – gekonnt kombiniert mit den für GLAW unverwechselbaren Bikerlook.

Kaum eine andere Stadt des Orients polarisiert auf gleiche Weise wie das legendäre Marrakesch. Kosmopolitisch, faszinierend, Reich des Bohemiens und Inspirationsquelle zugleich. So auch für die beiden Jungdesigner.

Intensive Farben, hochwertige Materialien und das typisch für Glaw gebatiktes Leder machen diese Kollektion zu etwas ganz Besonderem, die auch Stilikonen der 70er Jahre in Erinnerungen schwelgen lassen würde.

Die Komposition von feinsten Seidenstoffen, zarter Spitze und Lammnappaleder sowie Stoffe in kühlen pudrigen Nudetönen, kräftigem Altrosé, Aqua- und Türkis -Nuancen stehen im Kontrast zu gebatiktem Leder in warmen Beige- und Braun- Nuancen.

Diese Kombination ist schon allein eine Sünde wert…..