665 Views |  Like

Guido Maria Kretschmer FW 13

clip_image002 Die neue Herbst/Winter-Kollektion „OKAPI“ von Guido Maria Kretschmer steht ganz im Zeichen des mit der Giraffe verwandten Tieres, das aufgrund seiner Scheu und Eleganz zu den Lieblingstieren des Designers zählt.

Kommen Sie mit auf die Abenteuerreise durch die Farbenvielfalt der afrikanischen Serengeti und entdecken Sie die kontrastreich verwendeten Stoffe. Wärmende Materialien wie Cotton, Wolle oder Jacquard symbolisieren Kraft und Wildnis des schwarzen Kontinents. Viele Stoffeinsätze zeigen die typische Zeichnung des Okapi und schillern u.a. in ausdrucksstarken Braun-, Beige- und Rottönen. Lassen Sie sich vom Glanz der eingearbeiteten Pailletten verzaubern und in die endlosen Weiten Afrikas entführen.

Handgefertigte, hochwertige Abendroben, die die Anmut der Trägerin in formvollendeter Weise unterstreichen, stehen im Mittelpunkt der Kollektion. Hauchzarte Seide und feinste Spitze schmiegen sich an den Körper und umschmeicheln die Silhouette  – ähnlich wie das faszinierende Farbenspiel eines Sonnunterganges. Guido Maria Kretschmers Hommage an den afrikanischen Kontinent besticht durch den vielfältigen Mix aus vergessenen Mustern und Stoffarrangements, umgesetzt in verspielten Tageskleidern, schmalen Hosen und Röcken, die sowohl business- als auch alltagstauglich sind. Leichtigkeit und tragbare Eleganz finden sich in Blusen, Röhrenhosen und Kurzjacken wieder. Die taillenbetonten, knielangen Mäntel sind ideale Begleiter, um den sternenklaren funkelnden Himmel in kalten Nächten zu bewundern.

clip_image001

Erstmalig präsentiert der Designer auch eigene Schuhkreationen – GMK for HÖGL.

Die aus 15 Modellen bestehende Kollektion, ebenfalls inspiriert von den schillernden Farben Afrikas, besticht durch außergewöhnliche Materialien, innovative Schnitte und liebevolle Details, gepaart mit dem bekannt hohen Tragekomfort von HÖGL. Tauchen Sie mit der Herbst/Winterkollektion 2013 „OKAPI“ und der ersten Schuhkollektion von Guido Maria Kretschmer in die faszinierende Traumwelt Afrikas ein.