494 Views |  Like

Milla K.

clip_image001Ausdrucksstarke Designs mit aufwändigen Details und leuchtenden Farben – das sind die neuen allesausliebe Schmuckkreationen. Die aktuelle Sommerkollektion der Designerin Milla K. überzeugt mit eleganten Akzenten für zeitlose Designs. 

Kleine Anker und zarte Herzen sowie liebevoll gearbeitete Sterne und Blätter verzieren die Armbänder und Ketten. Intensive Farben verleihen den Designs ein weiteres visuelles Highlight. Die Farbauswahl orientiert sich an den fünf Themen dieser Kollektion: Chalcedon Tropfen in strahlendem Grün verkörpern Lebendigkeit. Das frische Pink der Topastropfen symbolisiert die Leidenschaft der Trägerinnen. Designs in kräftigem Türkis sind der Ausdruck des Vertrauens in den eigenen Stil. Dezentes Mint auf vergoldeten Schmuckstücken macht das Tragen der Kompositionen zum reinen Vergnügen. Ohrringe und Ketten mit einem Hauch Apricot umspielen das weibliche Dekolleté mit Charme.

Getreu dem Anspruch allesausliebe zu designen, entsteht der Schmuck in mühevoller Handarbeit im Hamburger Atelier. Verwendet wird nur reines 925er Silber – teilweise vergoldet – sowie sorgfältig ausgewählte Halbedelsteine, Korallenäste und Perlmutt. Diese Kombination garantiert einen dezenten Blickfang, der bewusst nicht überladen wirkt. Erst auf den zweiten Blick rücken die raffinierten Feinheiten, wie nuancenreiche Schliffe oder geschwungene Formen, in den Vordergrund.

_DSC2029

 

 

Milla K.

Auf der Suche nach neuer Inspiration und besonderen Halbedelsteinen reist die Designerin häufig in ferne Länder, um sich mit den dort gewonnenen Eindrücken direkt ans Werk zu setzen, ohne vorher auf einen Plan oder eine Zeichnung zurückzugreifen. So kombiniert sie die Einzelteile zu geschmackvollen Ohrringen, Armbändern oder Ketten. Die Technik hierzu hat sie sich selbst beigebracht – lediglich aufwändige Sonderanfertigungen lässt sie von einem Goldschmied anfertigen, mit dem sie seit vielen Jahren zusammenarbeitet. In der Zukunft möchte Milla K. gerne Einzelstücke aus echtem Goldschmuck anfertigen, damit sie ihren Kunden noch exklusivere Schmuckstücke anbieten kann. Die Wahl für den Namen ihres Labels hätte Milla K. nicht besser treffen können, da die zarten Schmuckstücke mit viel Liebe zum Detail verarbeitet werden und die Designerin auch individuelle Wünsche der Kunden liebevoll umsetzt.