754 Views |  Like

Massschuhe per Internet!

Die übers Internet bestellbaren Massschuhe von Risch kommen bei Männern an. Die neusten Modelle überzeugen durch ihr klassisch-modisches Flair.

Kein stilvolles Outfit ohne die passenden Schuhe: Dieses Credo haben auch Männer längst verinnerlicht. Dominik Risch ist gelernter Massschuhmacher und stammt aus einer Schuster und Schuhhändlerfamilie in Liechtenstein. Er entwickelte für alle Schuhliebhaber unter den Männern ein perfektes System: Mit der Kombination aus modernster 3D-Scanning-Technologie und traditioneller italienischer Schuster kunst bietet er einen lebenslangen Service. «Risch Shoes» sind Massschuhe, die in über 100 Arbeitsschritten aus feinstem Leder zu 100 Prozent «made in Italy» sind und die jederzeit mit der «Risch Foot DNA» übers Internet nachbestellt werden können.

DNA für die Füsse?

Dominik Risch vermisst die Füsse des Kunden mit einem hochmodernen 3D-Scanner. Anhand dieses «digitalen Fussabdrucks» wird ein pass genauer Leisten ermittelt, der die Produktion des Massschuhs ermöglicht. Ist die persönliche «Risch Foot DNA» einmal erfasst, kann später jedes Modell aus der gesamten Risch-Kollektion bequem übers Internet bestellt werden. Der Kunde hat so innerhalb von nur drei Wochen wieder seinen original «Risch Shoe». «Einmal Füsse scannen – immer Massschuhe tragen»:

Diese innovative, smarte Lösung garantiert im Online-Shopping eine Passgenauigkeit, die man in keinem Laden geschäft findet. Dank der technologischen Innovation ist ihr Preis viel erschwinglicher als derjenige herkömmlicher Massschuhe:

Preis zwischen CHF 320.-  und 580 .-

Blackpaper-TIPP: Alle Details zu Scan-Terminen in Basel, Bern, Luzern und Zürich sind auf der Website ersichtlich.

Informationen unter: www.risch-shoes.com