1489 Views |  Like

Pride & Glory: Lederjacken, yes!

In den 1950er-Jahren entwickelte sich die Biker-Lederjacke vom praktischen Kleidungsstück zum Symbol der Jugendrevolte. James Dean trug sie, Marlon Brando, Dennis Hopper. Seitdem lebt der Mythos. Bis heute gehören Lederjacken zu den wenigen Outfits mit Kultstatus. Sie haben Seele. Sie zeigen Charakter. Sie erzählen Geschichten und haben Geschichte geschrieben. Für ihre Besitzer sind sie ein Teil ihrer selbst. Die Jacken werden mit Stolz getragen, bemalt, verziert, bestickt, mit Nieten und Aufnähern geschmückt. 


Die traditionsreiche britische Lederjackenmanufaktur Lewis Leathers archiviert in seiner Lewis Leathers „Vintage Jacket“-Kollektion seit Jahrzehnten besonders schöne und ausgefallene Exemplare. Die künstlerischen Aufnahmen von Horst A. Friedrichs machen sie erstmals der breiten Öffentlichkeit zugänglich und geben einen authentischen Einblick in diesen ganz besonderen Lebensstil. 

Die seltenen Fotodokumente werden ergänzt durch ein Vorwort und Interviews von Colin Fallows, Professor für Klang- und bildende
Kunst an der John Moores University in Liverpool, sowie ein ausführliches Gespräch mit Derek Harris, dem Inhaber von Lewis Leathers. Gestaltet von Lars Harmsen, Creative Director bei Magma Brand Design, kommt „Pride & Glory“ stilecht auch als limitierte Sonderausgabe mit einem Originalprint und einer Ledertasche mit Nieten und Aufnähern heraus.