592 Views |  Like

Reif für die Insel?

 

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 13.24.53Das Skiathos Princess Hotel auf der gleichnamigen griechischen Insel begrüßt seine Gäste in einer malerischen Bucht mit authentischem Charme und luxuriösen Unterkünften.

Die kleinste bewohnte Insel der Nördlichen Sporaden lockt mit einsamen Buchten, faszinierender Natur, hippem Nightlife und dem Fünf-Sterne-Hotel Skiathos Princess. Nur acht Kilometer vom historischen Stadtzentrum von Skiathos entfernt, liegt das Hotel am feinsandigen Strand von Agia Paraskevi. 

Das Hotel 

In einer Bucht mit direktem Zugang zum weißen Sandstrand gelegen, bietet das Fünf-Sterne-Haus seinen Gästen 131 elegante Zimmer, die alle über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Die Junior-, Deluxe-und Familiensuiten mit mehreren Schlafzimmern und abgetrenntem Wohnbereich bieten zudem teilweise einen eigenen Pool, ein Jacuzzi unter freiem Himmel oder einen privaten Garten als Rückzugsoase. Auch Verliebte, Honeymooner und Heiratswillige sind im Skiathos Princess an der richtigen Adresse. Beim Barefoot-Dinner am Strand schlagen Herzen höher und wer möchte, kann sich gleich direkt am Strand das Ja-Wort geben. Unterstützt werden Eheleute in spe dabei von einem professionellen Event-Team, das Hochzeiten, aber auch Geburtstage, Meetings oder sonstige Veranstaltungen und Feierlichkeiten zu unvergesslichen Erlebnissen werden lässt. Auch das Wohl der kleinen Gäste wird im Skiathos Princess ganz besonders groß geschrieben. Ab einem Alter von sechs Monaten sind Kinder in der Crèche und im Kids Club perfekt betreut und fühlen sich beim Spielen, Toben und Entdecken wohl.

Restaurants und Bars 

Das Skiathos Princess zelebriert kulinarische Vielfalt. Dafür sorgen die vier Restaurants und drei Bars, die Gäste mit südeuropäischen und mediterranen Gerichten, frischem Fisch und Meeresfrüchten, Grillspezialitäten und natürlich traditioneller griechischer Küche verwöhnen. Immer begleitet werden die Köstlichkeiten vom selbstgemachten Olivenöl sowie dem vollmundigen, trockenen Skiathos-Wein, den die Familie in Eigenregie keltert. Ob beim Show-Cooking oder lieber in der kleinen Taverne am Strand – im Skiathos Princess ist im wahrsten Sinne des Wortes für jeden Geschmack etwas dabei. In den Bars des Hotels genießen die Gäste Kleinigkeiten zwischendurch, lassen sich einen Cocktail an der Poolbar schmecken oder den Abend in der Lounge bei einem Gläschen Ouzo ausklingen.

Spa, Sport & Spaß 

Im Wellnessbereich des Hotels, dem Harmony Club Spa, entspannen Gäste nicht nur bei Massagen oder einem Hammam-Besuch, sondern vor allem mit der Kraft der Natur: neben der griechischen Bio-Beautymarke APIVITA kommen selbst hergestellte Produkte zum Einsatz wie z.B. ein Peeling aus Traubenkernen oder eine Gesichtsmaske aus heimischen Oliven.

Mit seinem direkten Strandzugang ist das Skiathos Princess prädestiniert für Wassersportfans. Das Highlight des umfangreichen Sportprogramms ist YOGAqua. Dieser einzigartige Mix aus Yoga und Stand-Up Paddle-Boarding wird seit diesem Jahr europaweit exklusiv für Gäste des Skiathos Princess angeboten. Yogis entspannen dabei nicht nur, sondern beanspruchen durch den Balance-Akt auf dem Brett auch Muskeln, die bei der trockenen Variante nicht aktiviert werden.

Die Insel entdecken 

Auch wenn das Skiathos Princess mit seinen Annehmlichkeiten zum Verweilen einlädt, lohnt es sich dennoch, die Insel zu erkunden. Lauschige, einsame Buchten warten darauf, entdeckt zu werden, die Hügel der Insel laden zum Mountainbiken und Wandern ein. Das Städtchen Skiathos lockt mit unzähligen Bars, Tavernen und einem authentischen griechischen Nachtleben.

Eine ganz besondere Form, die viertgrößte Insel der Nördlichen Sporaden zu erkunden, ist das Herb Hiking, eine Kräuterwanderung mit dem aus Deutschland stammenden Botaniker Ortwin Widmann, der diese Wanderungen für die Gäste des Skiathos Princess organisiert. Bei einer geführten Tour über die Insel sehen Wanderfreunde nicht nur die schönsten Orte des Eilandes, sondern erfahren gleichzeitig Wissenswertes über Flora und Fauna und besonders die etwa tausend verschiedenen Arten von duftenden Kräutern, die auf Skiathos gedeihen.

Anreise 

Ab München fliegt Condor jeweils donnerstags direkt nach Skiathos. Auch von Düsseldorf, Wien, Zürich und Graz bestehen Direktverbindungen. Von Thessaloniki und Volos aus verkehrt eine Fähre.

Bildschirmfoto 2013-06-19 um 13.25.10 Bildschirmfoto 2013-06-19 um 13.24.53 Bildschirmfoto 2013-06-19 um 13.24.36 Bildschirmfoto 2013-06-19 um 13.24.17