699 Views |  Like

Trollbeads für den Muttertag

Das dänische Labels Trollbeads bringt pünktlich zum Muttertag eine neue Kollektion auf den Markt. Ob ein Herzbead in Sterlingsilber oder in 18-Karat-Gold, bunte Glasperlen oder mit dem  passenden Bicoulor Bead „Mutter“, ist ein Lächeln von Mutti auch dieses Jahr garantiert.

Über Trollbeads
Die Trollbeads wurden 1976 vom Silberschmied Søren Nielsen als „Troldekugler“ in einem kleinen Schmuckgeschäft in Kopenhagen, Dänemark entworfen. Mit der Zeit begannen auch andere Familienmitglieder damit, ihre Designs mit einzubringen. Bis zum Jahr 2000 stammte jedes Design von einem Familienmitglied. Als die Troldekugler auch ausserhalb Skandinaviens immer beliebter wurden, erhielten sie den Namen, unter dem sie heutzutage bekannt sind: Trollbeads. Mittlerweile sind die Trollbeads in mehr als 50 Ländern erhältlich. Søren Nielsen entwirft weiterhin neue Beads und zur „Familie“ sind inzwischen 18 international anerkannte Designer hinzugekommen sowie über 650 verschiedene Beads – jedes mit einem einzigartigen Design und seiner ganz eigenen Geschichte. Das Unternehmen, das hinter den Trollbeads steht, ist Lise Aagard Kopenhagen. Neben ihrem originellen Design zeichnet sich Trollbeads vor allem durch die Verarbeitung und die Kombination verschiedener hochwertiger Rohmaterialien wie Sterlingsilber, 18-karätigem Gold, italienischem Glas, Naturperlen und Edelsteinen.

Preise auf Anfrage und erhältlich im ausgewählten Fachhandel.