543 Views |  Like

7‘000 Routenvorschläge per Mausklick

Bildschirmfoto 2013-01-25 um 11.23.17

3,1 Millionen Nutzer, 18,3 Millionen Seitenaufrufe und mittlerweile über 7‘000 Routenvorschläge – das sind die beeindruckenden Zahlen, welche die führenden Tourenportale von Bergportal GmbH für 2012 vorzuweisen haben. Für 2013 sind zahlreiche weitere Ausbauschritte geplant.
Sehr stark gewachsen ist im vergangenen Jahr insbesondere der Tourenführer. Über 2‘000 Routenbeschreibungen sind zusätzlich verfasst und dokumentiert worden. Insgesamt können die Portalbesucher also heute über 7‘000 Routenvorschläge nachlesen und entsprechend ihre Touren planen. Für die Tourenplanung hatten die Bergportal-Macher bereits Anfang der Saison einen weiteren Zusatznutzen lanciert: Die Planung von An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt zum Berg. Für die Grosszahl der aktuell über 7’000 online verfügbaren Routenbeschreibungen sind die relevanten Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel hinterlegt und in der Google Map Karte übersichtlich dargestellt.Das bedeutendste Schweizer Tourenportal ist weiterhin auf Wachstumskurs. 3,1 Mio. Outdoorsportler haben im vergangenen Jahr eine der vier Bergportal-Websites (www.skitouren.chwww.gipfelbuch.chwww.bergtour.chwww.snowboardtouren.net) besucht, um sich über die aktuell herrschenden Verhältnisse am Berg zu informieren, eine Routenbeschreibung nachzulesen oder aber eines der zahlreichen weiteren Dienstleistungsund Informationsangebote (Berghütten, Tourenpartnersuche, Marktplatz, etc.) zu nutzen. Die durchschnittliche Verweildauer von 3:40 Minuten sowie die Gesamtzahl der aufgerufenen Seiten (18,3 Mio.) dokumentieren die Relevanz der Websiten.

Jeder Portal-Nutzer kann in seinem persönlichen Nutzerprofil die eigene «Heimat- Haltestelle» hinterlegen. Wird danach auf einem der vier Portale (www.skitouren.chwww.gipfelbuch.ch,www.bergtour.chwww.snowboardtouren.net) ein Tourenvorschlag ausgewählt, wird automatisch die Anreisezeit mit öV sowie die beste Verbindung angezeigt. Die neue Funktionalität, welche im Rahmen einer Zusammenarbeit mit www.arrlee.ch implementiert wurde, ermöglicht auch die Suche nach Bergtouren (Sportklettern, Klettersteig, Hochtouren, Skitouren, etc.), die für die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr besonders gut geeignet sind. Auch für 2013 sind schon diverse Projekte in Planung. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Alpen Club SAC, der Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu und der Fachgruppe Sicherheit im Bergsport wird ein Weg gesucht, sicherheitsrelevante Informationen in der Community einfacher austauschen zu können. Eine entsprechende Lösung wird bis zum Sommer erwartet.

Über Bergportal GmbH
Die Bergportal GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit Sitz in der Schweiz (Sarnen OW) und betreibt verschiedene Bergsport-Portale im Internet (www.skitouren.ch,www.gipfelbuch.chwww.bergtour.chwww.snowboardtouren.net). Die Portale zählen mit jährlich rund 3 Mio. Besuchern und 20 Mio. Seitenaufrufen zu den Grössten ihrer Art im deutschsprachigen Alpenraum. Sie sollen dem Alpinisten im Winter und im Sommer als zentrale «digitale» Anlaufstelle dienen (Tourenplanung, Community, Networking etc.). Im Vordergrund stehen Routenbeschreibungen und Berichte über die aktuellen Verhältnisse in den Bergen, welche regelmässig von einer aktiven Bergsport-Community in Blogs und Wikis verfasst werden. Geografisch werden die europäischen Alpen abgedeckt, wobei der deutschsprachige Alpenraum den Schwerpunkt bildet.

Mehr Informationen unter www.bergportal.ch bzw. den Portalen www.skitouren.ch,www.gipfelbuch.chwww.bergtour.chwww.snowboardtouren.net und der Mobile App Alpenkalb (iPhone/Android)