504 Views |  Like

Auf dem Sattel durch New York

Bildschirmfoto 2014-02-18 um 17.15.59Pünktlich zum Frühling bietet New York’s The Mark Hotel seinen Gästen jetzt auch Fahrräder an, um sich während ihres Aufenthalts unabhängig fortbewegen zu können.

Während radeln bei uns schon lange im Trend liegt, ist der Drahtesel erst jetzt in New York als angesagtes Gefährt entdeckt worden. Deshalb stellt The Mark seinen Gästen eine Flotte an Fahrrädern kostenlos zur Verfügung. Diese sind – ganz im Stil des Hauses – von Jaques Grange inspiriert und schwarz-weiß gestreift. Alle Fahrräder sind mit einem Korb ausgestattet, in welchem ein eigens von Chef-Concierge Isabelle Hogan angefertigter, illustrierter Stadtplan Irrungen verhindert.

Die schicken Fahrräder laden nicht nur zu einer Erkundungsreise der Stadt und den Sehenswürdigkeiten ein, sondern bieten auch die wunderschöne Gelegenheit, ein Picknick im Central Park zu genießen. Eigens dafür wurde von dem renommierten Restaurantchef des Hotels Jean-Georges ein Picknick Menü kreiert. Der Inhalt des Picknickkorbs setzt sich aus Mozzarella, Shrimpsalat, Avocado, frischem Obst, diversen Brotaufstrichen, einer Käsevariation, Trüffelpizza, Kuchen, einer Flasche Champagner und San Pellegrino zusammen.