2600 Views |  Like

Camping in Kroatien

Kroatien entwickelt sich immer mehr zum Reiseziel „Nummer 1 in Europa für Campingliebhaber“. Das Land liegt am mehr, umringt von vielen Inseln, mit traumhafter Landschaft, die Erholung, Abenteuer, Sehenswertes und Spannendes bietet. Und das zu einem bezahlbarem Preis. Das lockt an und überrascht mit positiven Erlebnissen und Erfahrungen.

 

Wenn Sie weiße Strände, strahlend blauen Himmel und warmen Nächte suchen, können Sie gern nach Italien oder Spanien reisen, aber warum nicht auch nach Kroatien. Dieses Land bietet einen sehr einladeneden Tourismus, immer noch niedrige Preise für hervorragende Dienstleistungen, tolle Hotels aber auch wundervolle Campingplätze. Mit allen modernen Annehmlichkeiten, die der Gast wünscht. Fast 90% aller kroatischen Campingplätze liegen entlang der Adriaküste, auf einigen der Inseln oder in der Nähe von Flüssen und Seen. Das schafft ein idylisches Urlaubsklima. Hier bekommen Sie ein paar Empfehlungen, wie Sie in Ihrem nächsten Urlaub mehr von allem bekommen, ohne an sich zu sparen.

Campingplatz Strasko

strasko-airview_1Das 4-Sterne-Camp „Štrasko“ liegt in einem Kiefer-, Eichen- und Olivenwald, einen Kilometer vom Zentrum der Stadt Novalja auf der Insel Pag entfernt und kann 6.500 Gäste aufnehmen. Er hat einen zwei Kilometer breiten Strand, von dem ca. ein Drittel Naturisten zugesprochen ist. Die Parzellengröße beläuft sich auf luxuriöse 100 bis 140 m². Jede Parzelle ist vollständig ausgestattet und wurde vom ADAC sehr hoch bewertet. Wer nicht nur am Strand brutzeln will, sondern auch gern Abwechslung mag, kann sich auch gern sportlich austoben – Tennisplätze, Beachvolleyball, Kegeln, Badminton und Schach. Für Kinder gibt es künstlerische und musikalische Wokshops, die kleine Schule der kroatischen Sprache, eine Schwimmschule, ein Mini Klub und eine Minidisco. Sie werden vom Camppersonal betreut. Auf dem Areal befindet sich auch ein Restaurant , eine Pizzeria und ein gut ausgestatteter Supermarkt. Nahe des Ortes Novalja können die Gäste auf dem bekannten Strand Zrće feiern.

Campingplatz Veštar

Das kürzlich frisch renovierte 4-Sterne-Camp „Veštar“ liegt nahe Rovinj, in einer ruhigen Bucht mit einem vestar_swimming_pool_1Kiesstrand und eigenem Naturisten-Teilabschnitt. In der Bucht befinden sich aber noch weitere Sand- und Steinstrände. Das Camp erhielt Qualitätsauszeichnungen, besitzt einen Pool , beheizte Sanitäranlagen und ist besonders bei Bootsbesitzern beliebt. Das Camp bietet für 2.100 Gäste Platz und bietet morgendliche Erholungsprogramme sowie tägliche Sportangebote wie z.B. Tennis, Volleyball, verschiedene Wassersportarten, einen Tretboots-, Paddelboots- und Fahrradverleih sowie natürlich ein abendliches Animationsprogramm. Für die Kleinen gibt es den Mini-Club, einen Spielplatz und einen Wasserpark. Des Weiteren gibt es das Grill-Restaurant „Ulika“ , die Pizzeria „Kamin“ und eine Bar am Pool. Vom Camp aus ist Rovinj per Boot erreichbar.

 

Campingplatz Kozarica

camp-kozarica-panoramaDer Campingplatz Kozarica liegt danz verträumt auf einem kleinen Berg direkt am Meer, inmitten eines Kiefernwaldes und nur 10 Gehminuten vom Zentrum der Stadt Pakoštane entfernt, einem bekannten Touristenzentrum. Es gehört zu besten kroatischen Camps. „Kozarica“ ist einerseits vom Meer und andererseits vom Vraner See umgeben und besitzt einen Stein- und Kiesstrand. Es findet bis zu 1350 Menschen dort Erholung. Die Parzellen, Mobilheime und mit Klimaanlagen ausgestatten Appartements bieten höchsten Komfort. Daneben gibt es einen Supermarkt, eine Cafébar, eine Snackbar, eine Internetecke sowie moderne Sanitarien. Für Kinder gibt es einen Spielplatz und für Erwachsenen eine Auswahl an sportlichen Angeboten wie eine Surfschule, eine Tauchschule, Beachvolleyball sowie Fahrrad- und Bootsverleihe. Hinzu kommt das Vergnügungsprogramm für Jung und Alt.

Mehr Tipps und Empfehlungen finden Sie unter camping-adriatic.com

Bildquelle: camping-adriatic.com & Felix Schweizer  / pixelio.de (Campingplatz nahe Orebic auf dem Peljesac/Kroatien)