2359 Views |  Like

Design-Hotel trifft Almhütte

Bildschirmfoto 2013-04-30 um 07.38.08Avantgardistisches Ambiente, gepaart mit einer ganz persönlichen Handschrift machen die besondere Atmosphäre des „Alpinen Lifestyle Hotel Jungbrunn“ in Tannheim/Tirol aus. Bei der Entwicklung des unverwechselbaren Designs haben die kreativen Köpfe modernste Architektur behutsam in historische Strukturen integriert, traditionelle Materialien wurden kurzerhand zweckentfremdet. Herzstück des mehrfach ausgezeichneten Hotels ist die hauseigene, sichtbar gemachte Jungbrunn Quelle, um die sich das 2011 eröffnete „Wellness(t)“ schmiegt: ein 7.000 Quadratmeter großes „State of the Art“-Spa mit reizvollen Badebereichen innen und außen, acht Saunen und exklusiven Ruhe-Oasen. 

Bei der Gestaltung des Jungbrunn wurde nichts dem Zufall überlassen. Ulrika Gutheinz, Besitzerin des Hotels und „Creative Director“, hatte eine genaue Vorstellung im Kopf. Diese setzten Architekten, Interior Designer und Dekorateure exakt nach ihren Wünschen um. Oberste Priorität hatte die Integration der umliegenden Natur ins Stil-Konzept: Riesige Glasflächen wie im 7.000-Quadratmeter-Spa, offerieren weite Aussichten in die Tannheimer Alpen, grauer Stein spiegelt die Tiroler Bergwelt wider, Filz suggeriert Wärme, Zirbe sorgt für den wohligen Duft von frischem Holz. Dazu kombinierten die Gestalter fantasievolle Lichteffekte, puristische Accessoires und ungewöhnliche, aber doch regionale Materialien, so etwa Wände aus Moos und Salz oder selbst entworfene Lampen aus Kuhglocken. Keines der 81 individuell eingerichteten Zimmer gleicht dem anderen. Die Auswahl reicht von der 95-Quadratmeter-Suite mit offenem Kamin und Wasserfalldusche über die etwa halb so großen Appartements in Stadeloptik mit viel Holz bis hin zum kuscheligen Doppelzimmer, Blick in die umliegende Tannheimer Bergwelt inklusive.

Bildschirmfoto 2013-04-30 um 08.02.07

Auf einem Sonnenplateau oberhalb des Tiroler Dorfs Tannheim gelegen, positioniert sich das familiengeführte „Jungbrunn“ seit 2006 als alpines Lifestyle-Hotel. Mit einer vielversprechenden Kombination aus stylischem Design und Tiroler Handwerkskunst gelingt die Gratwanderung zwischen Trend und Tradition – auch in den 67 Zimmern und 14 Suiten. Der 7.000 Quadratmeter große Wellnessbereich mit hauseigener Alpenquelle wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Ein Fitnesshaus mit 300 Quadratmetern Gesamt-Trainingsfläche und modernsten Geräten sowie zwei Restaurants ergänzen das Angebot des Hauses, Mitglied bei Best Wellness Hotels Austria.