561 Views |  Like

Eine Hotelperle feiert Geburtstag

Fein essen, gut schlafen, sich wohl fühlen. Worte die auch andere luxuriöse Hotelprospekte zieren könnten. Doch für diese wunderschöne Hotel-Perle oberhalb des Zürichsees, ist es dennoch nicht einfach die passenden Adjektive zu finden. Ein Jahr nach der Wiedereröffnung haben wir das Hotel Belvoir besucht.

Diethelm Schobinger wusste schon, weshalb er sein Hotel vor gut 300 Jahren „Lusthaus Belvoir“ taufte. Schon damals begeistere das Rüschliker Wahrzeichen durch seinen attraktiven und einmaligen Standort am linken Seeufer und die unvergleichbare Seesicht. Die Architektur dieses Juwels besticht durch seine Schlichtheit und die fantastische Sicht auf See und Berge. Unweit des Gottlieb Duttweilers Instituts besticht dieses Hotel sicherlich durch die einmalige Lage, das Konzept und die Gastfreundschaft.

Viersterne-Superior Komfort bis in kleinste Detail

Das neue Belvoir verfügt über 60 lichtdurchflutete Zimmer. Das sehr minimalistische Interieur der Zimmer, ist mit edlen Materialen und warmen Farben optimal genutzt und ausgestattet worden. Die atemberaubende Seesicht in allen Gästezimmern und Suiten, verführen den einen oder anderen Gast sicherlich das Schlafgemach etwas länger zu geniessen als anderswo.

Genuss auf allen Ebenen

Für kulinarische Höhenflüge ist im Hotel Belvoir gleich mehrfach gesorgt. Ob im wunderschönen a la carte Restaurant, im Grill Restaurant oder in der Belbar und Lounge – das sehr zuvorkommende und gut eingespielte Gastro-Team verwöhnt die Gäste mit feinsten Speisen und besten Zutaten. Der eigene Küchenkräutergarten der vom Küchenchef höchstpersönlich gepflegt wird, lässt die Liebe bis ins letzte Details bereits erahnen. Ruhesuchende Business-Hotelgäste oder auch Tagesbesucher die etwas für Ihre Fitness tun wollen, ist der kleine aber sehr feine Gym, Wellness und Spabereich eine sehr beliebte Abwechslung. Das Belvoir ist aber nicht nur ein Ort zum Relaxen, Geniessen und Schlemmen sondern auch ein gutbesuchtes Seminar und Tagungshotel. Neben einem Konferenz- und Ballsaal mit 300 m2 Fläche bieten sechs Seminarräume ideale Voraussetzungen für Meetings und Events von 6 bis 280 Personen. Modernste Seminartechnik gepaart mit hohem Service Standard versprechen dem neuen Hotel ein einzigartiges Ambiente und gehobene Qualität auf allen Ebenen.

Hochzeitspaare lieben diesen Ort

Natürlich ist das Hotel Belvoir seit der Neueröffnung vor einem Jahr längst kein Geheimtipp mehr für Heiratswillige. Immer mehr Hochzeitspaare wählen das gehobene Ambiente des Hotels und die herrliche Lage, als ihre sehr persönliche Hochzeits-Location aus. „Wir beherbergen praktisch jedes Wochenende eine Hochzeit  und darauf sind wir sehr stolz,“ so der sympathische Hoteldirektor und Gastgeber Martin von Moos.

Bowling im Belvoir?

Ja genau…Eine topmoderne Bowlinganlage steht den Hotelgästen und auch externen Besuchern zur Verfügung. Gäste die lieber eine Indoor-Golfanlage inklusive Golfsimulatoren besuchen möchten können dies – im Partnerhotel Sedartis in Thalwil – gerne tun.  Die Indoor-Anlage ist öffentlich für jede Golferin und jeden Golfer, sofern die Platzreife nachgewiesen werden kann.

Blackpaper wird diese Golf-Indooranlage besuchen und darüber berichten.

BLACKPAPER-Tipp: Ein Besuch in dieser Hotel-Perle in Rüschlikon lohnt sich auf jeden Fall. Ob nur für ein sonntäglicher Spaziergang in der wundschönen Umgebung rund ums Hotel und danach zum Kafi und Kuchen mit Aussicht oder ein romantisches Dinner auf der wunderschönen Terrasse. Ebenfalls herrlich, der Brunch am Sonntag oder ein kleiner Abstecher zum Relaxen – ein luxuriöser Tagesbesuch im Spa.