1122 Views |  Like

Eine Ruhestätte für Leuchtreklamen…. „Neon Boneyard“ in Las Vegas!

Bildschirmfoto 2016-04-26 um 11.37.38Eine ganz besondere Ruhestätte gibt es in Las Vegas. Wenn Hotels, Bars oder Restaurants ihren Betrieb einstellen oder ihre Leuchtreklame erneuern, landen die opulenten aussortierten Neonschilder meist auf dem sogenannten „Neon Boneyard“.

Auf der 2.000 Quadratmeter grossen Fläche finden die Tafeln ihre letzte Ruhe. Die Touristenattraktion wurde von Einheimischen ins Leben gerufen, um die Reklametafel-Kultur der Stadt zu bewahren. Das älteste Stück stammt aus den 1930er Jahren, ein Relikt eines Restaurants, das während der Prohibition für seinen Whiskey berühmt war. Am Abend werden die alten Schilder wieder „lebendig“ und werden von Farbstrahlern in das richtige Licht gerückt.

Den passenden Rahmen für den Besuch bietet das berühmte Hotel The Bellagio in der Stadt.