521 Views |  Like

Einen Monat lang Luxushotels testen – zum Nulltarif ??!!!

Bildschirmfoto 2013-05-29 um 12.57.46Die Nummer 1 der Schweizer Online-Stellenportale jobs.ch und Premium Europe, das Premium Service Center Europas für individuelle Luxusreisen, vergeben gemeinsam den Traumjob des Sommers 2013. Die Stelle ist auf www.jobs.ch ausgeschrieben und wird in einem Bewerbungsverfahren vergeben. Gesucht wird ein Paar, das einen Monat lang in ganz Europa Luxushotels testet, und in verschiedenen Social Media-Kanälen täglich von seinen Erlebnissen berichtet. 

Das Profil 

Um die erste Hürde im Rennen um den Job als Luxushoteltester zu überwinden, müssen Bewerber und Bewerberinnen ihre Social Media-Kompetenz beweisen. Via www.jobs.ch/traumjob können sie speziell für die Ausschreibung ein Online-Profil gestalten, mit dem sie möglichst viele Votes von Freunden und Bekannten sammeln müssen – mit Kreativität und guter Vernetzung. Die fünf Paare mit den meisten Stimmen werden an ein persönliches Interview eingeladen – ein richtiges Vorstellungsgespräch, an dem sich die Bewerber gegenüber Vertretern von jobs.ch und Premium Europe beweisen müssen.

Die Aufgabe 

Vier Wochen lang als Tester von Luxushotels quer durch Europa jetten und dabei nach jedem Hotel Erfahrungsberichte posten. Sämtliche Testresultate und Eindrücke werden auf www.mypremiumeurope.com/de/contest.htm aufgeschaltet.

Die Bewerbung 

Stilbewusste, reiselustige Personen ab 18 Jahren klicken auf www.jobs.ch/traumjob. Persönliche Angaben, die Kreation eines Team-Mottos und eine kurze, möglichst originelle Beschreibung weshalb das Kandidaten-Team zu den idealen Anwärtern auf den Traumjob zählt, reichen bereits aus. Spätestens 24 Stunden nach Einreichen der Bewerbung und Überprüfung aller Angaben erhalten die Teams den freigeschalteten Link mit ihrem Profil. Ab dann gilt: Posten, was das Zeug hält. Freunden und Bekannten von der Aktion erzählen, möglichst viele Social-Media-Kanäle anzapfen und so viele Stimmen wie möglich sammeln. Bis Mitte Juli 2013 entscheidet sich, welche fünf Teams die meiste Aufmerksamkeit generieren konnten und zum persönlichen Gespräch eingeladen werden. Der «Arbeitsbeginn» sowie die konkreten Destinationen werden nach Absprache mit den Organisatoren festgelegt.

«Wir sind sehr gespannt auf das Auswahlverfahren und freuen uns schon jetzt darauf, das Gewinner-Team küren und den Traumjob des Jahres vergeben zu dürfen. Wir wollen Stellensuchenden passende, inspirierende und manchmal – wie in diesem Fall – traumhaft schöne Jobangebote unterbreiten», so Rebekka Affolter, Kommunikationsverantwortliche der JobCloud AG.