1082 Views |  Like

Freediving rund um Fregate Island Private

Bildschirmfoto 2017-02-26 um 20.25.23Fregate Island Private, ein Juwel der Oetker Collection, sorgt diese Saison in Zusammenarbeit mit dem renommierten Somewhere Club für eine kleine Sensation: Freediving Experte und Weltrekordhalter Fred Buyle wird vom 28. März bis 3. April 2017 mit Gästen einen Tauchgang der besonderen Art machen und diese mit der Kunst des Apnoetauchen vertraut machen.

Die Kooperation mit Somewhere Club bringt 2017 Haute Couture Abenteuer in die Luxushotels der Oetker Collection. Der exklusive Somewhere Club ist ein Verbund von mehr als 30 Profisportlern, Wissenschaftlern, Filmemachern und Experten ihres Fachs aus aller Welt. Fred Buyle ist mehrfach ausgezeichneter Apnoetaucher und in den Meeren und großen Binnengewässer der Welt zuhause. Nun bringt ihn die Kooperation mit Fregate Island Private an die Strände der Seychellen, wo er den Gästen die Kunst des Freediving beibringt.
Bildschirmfoto 2017-02-26 um 20.25.37

Mit Hilfe von Meditation, Atemübungen und Yoga lernen Gäste über sich hinaus zu wachsen und die eigenen persönlichen Grenzen kennenzulernen. In einem mehrtägigen Kurs bereitet Buyle die Taucher auf das Abenteuer ihres Lebens vor und hilft dabei, eine stabile mentale Ausgangssituation zu schaffen. Anfangs noch unrealistisch, ist es den Teilnehmer nach wenigen Stunden Training möglich, mit nur einem Atemzug bis zu zehn Minuten unter Wasser zu sein. Und wer weiß, vielleicht begegnen die Taucher dort Buyle’s Lieblingstier: dem Hai.

 

 Fregate Island Private

Fregate Island Private gilt nicht nur als traumhafter Rückzugsort, sondern auch als eines der schönsten Naturparadiese der Erde. Auf zwei Quadratkilometern unberührter Wildnis mit sieben weißen Sandstränden tummeln sich 2.200 Aldabra-Riesenschildkröten sowie eine Vielzahl anderer bedrohter Tierarten.
Bildschirmfoto 2017-02-26 um 20.25.30
Unter Leitung der renommierten Oetker Collection hat das Luxusrefugium Fregate Island Private seine umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen im Juli 2015 abgeschlossen. Dazu gehört die Renovierung sämtlicher öffentlicher Bereiche, der Marina, des Banyan Hill Estate sowie der 16 exklusiven Poolvillen. Die Rundumerneuerung umfasst die 16 privaten Poolvillen, das exklusive Banyan Hill Estate mit seinen drei Luxusvillen, Marina, Restaurant, Bar sowie sämtliche Swimmingpools. Die Villen zeigen sich jetzt in einem frischeren, moderneren Look. Wunderschönes weißes Leinen ergänzt die elegante Innenausstattung aus afrikanischem Hartholz. Ästhetisch geht der neue Stil Hand in Hand mit der natürlichen Umgebung der Häuser. Ein riesiger Privatpool und ein Jacuzzi – allesamt renoviert – bieten in jeder Villa prachtvolle Blicke auf den Indischen Ozean.

www.fregate.com