496 Views |  Like

Healing-Resort auf Koh Samui

Erholsamer Schlaf ist wichtiger für Gesundheit und Wohlbefinden, als viele glauben. Für Menschen mit Schlafproblemen bietet das mehrfach ausgezeichnete Wellness- und Healing-Resort Kamalaya auf der thailändischen Insel Samui ab Juni ein ganzheitliches Wellness-Programm, bei dem Gäste wieder richtig schlafen lernen. 

Karina Stewart, Mitgründerin von Kamalaya und Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), entwickelte das neue Sleep Enhancement Program aufgrund ihrer Erfahrung: „Viele unserer Gäste leiden unter Schlafstörungen, können nicht einschlafen, wachen nachts auf oder bekommen aus anderen Gründen nicht genügend Schlaf. Dabei ist erholsamer Schlaf ganz wesentlich für unser Wohlbefinden und unsere Vitalität. Das neue Programm ist damit eine große Bereicherung für unser Portfolio.“

Harmonisch integriert in einen üppig grünen Küstenhang im ruhigen Süden Koh Samuis bietet Kamalayas naturverbundene, friedliche Umgebung ideale Bedingungen für Erholung. Da Schlafstörungen vielfältige Ursachen haben können, die oft im persönlichen Lebensstil zu suchen sind, behandelt Kamalaya jeden Gast individuell und ganzheitlich. Holistisch orientierte Experten helfen, langfristig wieder einen gesunden Schlafzyklus zu erlernen und beraten dabei auch in Ernährungsfragen. Denn wann, was und wie man isst (und trinkt!), wirkt sich unmittelbar auf Qualität und Umfang unserer Regenerationsphasen aus. Neben umfassender Lifestyle-Beratung erhalten Gäste verschiedene heilsame Anwendungen, die Spannungen auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene lösen sollen und einen erholsamen Schlaf bereits während ihres Aufenthalts fördern. Zum Einsatz kommen hauptsächlich Methoden aus Naturheilkunde, TCM, Massagetherapie und Mind-Body-Techniken wie Yoga und Meditation. Zu den Kernbehandlungen gehören ayurvedische Ganzkörpermassagen, Shirodhara (ayurvedischer Stirnguss), Akupunktur sowie warme Kräuterfußbäder mit Fußmassage.