891 Views |  Like

Im Boudoir von Marrakesch

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 10.57.05 Das neue Boutiquehotel Mosaic Palais Aziza & Spa ist eine einzige Verführung – mit nur 28 Zimmern und Suiten, einem verwunschenen Garten und stilvollen Bereichen für Intimität, Entspannung und Genuss

Es liegt in den Beverly Hills von Marrakesch, dem grünsten und prächtigsten Teil der Oase La Palmeraie – umgeben von den Privatpalästen der marokkanischen Royals. 
Es zählt nur 28 Zimmer und Suiten und wurde als Ort für Intimität, Entspannung und Genuss geschaffen. Das Boutiquehotel Mosaic Palais Aziza & Spa ist das jüngste Fünf-Sterne-Hotel der aufstrebenden Wüstenstadt.
Die Architektur vereint marokkanische und maurische Elemente wie gotisch gebrochene Hufeisenbögen; und im Inneren hat die ägyptische Designerin Raja Kabil mit feinsten Stoffen und Farben ein Wechselspiel aus moderner Formsprache und zarter Verruchtheit geschaffen.

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 10.57.15Der Salon etwa gleicht mit Kissen und großen, Samt bezogenen Puffs in ver-schiedenen Rottönen der orientalischen Interpretation eines Boudoirs. In allen Bereichen bietet das Hotel individuellen Service. Im luxuriösen Spa genauso wie in den beiden Restaurants. Eines davon ist das Maroliano. Hier sitzt man abends auf der Terrasse, blickt auf den Pool, riecht die Orangenblüten des Gartens und genießt marokkanische oder italienische Gerichte des Teams um Küchenchef Daniele Turco, der zuvor im Gritti Palace (Venedig) tätig war. Später bettet man sich in ägyptische Baumwolle und wird morgens (der Garten!) von betörend schönen Vögeln wie dem Diademrotschwanz in den Tag tiriliert. Alle Gästezimmer sind unterschiedlich gestaltet, einige mit Kamin und eigenem Pool vor der Tür. 

Bildschirmfoto 2014-01-17 um 10.56.57

www.mosaicpalaisaziza.com