407 Views |  Like

Lifestyle-Metropole Melbourne im Kamera-Fokus

VIC Hero Image Melbourne LanewaysHaute Couture vor grellen Graffitis, verspiegelte Wolkenkratzer neben verschnörkelten Herrenhäusern, angesagte Cafés in versteckten Hinterhöfen: Im australischen Melbourne schießen hippe Bars, Pop-Up-Shops und Restaurants wie Pilze aus dem Boden. Die vier-Millionen-Stadt im Bundesstaat Victoria gilt seit Jahren als Trendsetter für Lifestyle auf dem fünften Kontinent. Ob Modedesigner oder Comiczeichner, Songwriter oder Schriftsteller – sie alle haben in Melbourne ihre kreative Heimat gefunden. Diese Stimmungen aufs Bild zu bannen, stellt Hobby-Fotografen vor eine Herausforderung.

Stadtführungen mit Fotoworkshop zeigen neue Perspektiven der australischen Stadt

Die besten Fotomotive der Stadt anderen zu zeigen hat sich der Melburnian Murray Johnson zur Aufgabe gemacht. Bei seinem Real Melbourne Photography Workshops radelt der ehemalige Journalist und Fotograf mit Touristen zu bewährten Motiven seiner Heimatstadt und verrät dabei Tricks und Kniffe der Digitalfotografie. Die dreistündige Tour startet zunächst mit einer kurzen Theorie-Einweisung, bevor es anschließend per Drahtesel auf die Straße geht. Die Tour mit maximal zwölf Teilnehmern kostet 110 australische Dollar (circa 88 Euro). Sie eignet sich für Anfänger und fortgeschrittene Fotografen. http://www.rentabike.net.au/biketours/

Mit dem Smartphone das echte Leben einfangen

Der Profi-Fotograf Michael Baranovic hat seine Spiegelreflexkamera gegen ein Smartphone getauscht. Seine Momentaufnahmen alltäglicher Straßenszenen aus Melbourne haben jedoch nichts mit den üblichen, unüberlegten Handy-Schnappschüssen gemein. Licht, Schatten, Bewegung, Kontraste – alle Parameter, die bei der professionellen Fotografie zum Einsatz kommen, macht er sich auch auf seinem iPhone zu Nutze. Jüngst hat er hierfür eigens eine Bildkorrektur-App entwickeln lassen. Sein Blog mit veröffentlichten Arbeiten und Tipps zur Fotografie mit dem Smartphone hat inzwischen mehrere Tausend Fans. Diesen Monat reist er bereits zum zweiten Mal nach Berlin, um auch die deutschen Hauptstädter bei Workshops in die Kunst der „Iphoneographie“  einzuführen. http://mishobaranovic.com/

Tipp: Tourism Australia sucht Lifestyle-Fotografen in Melbourne

Noch bis zum 10. April sucht Tourism Australia im Rahmen seiner „Best Jobs in the World“ Kampagne einen Lifestyle-Fotografen für den Time Out Verlag in Melbourne. Sechs Monate entdeckt der Fotograf  Geheimtipps und Trends in Melbourne und Victoria und hält diese auf Bildern und Videos sowie in Texten fest. Als Gehalt winken 50.000 australische Dollar (circa 40.000 Euro) zuzüglich Unterkunft und Verpflegung sowie einen Betrag für weitere anfallende Kosten. Bewerber sollten Erfahrungen im Umgang mit einer Kamera mitbringen sowie sich für ein Work & Holiday Visum für Australien qualifizieren. Weitere Informationen zur Bewerbung für diesen „Best Job in the World“ unter australia.com/bestjobs.