1222 Views |  Like

Man Vs Plane

ManvsPlane_940x319Auf die Plätze, fertig, los! Wer sich im Wettlauf mit einem Airbus A380 von British Airways messen möchte, sollte jetzt schnell sein: Die Premium-Airline gibt fünf Teilnehmern aus der ganzen Welt die Chance, gegen den Megaliner im 200 Meter-Sprint anzutreten. Mit der Aktion feiert British Airways den Einsatz ihres neuen Flaggschiffs auf der Route London-Johannesburg, die ab 12. Februar 2014 dreimal wöchentlich und ab 10. März 2014 sechsmal wöchentlich mit dem A380 bedient wird. Diese Flüge werden Bestandteil des regulären Flugplans auf der Strecke nach Johannesburg sein.

Teilnehmer können bis zum 20. Januar 2014 online unter BA.com/ManVsPlane eine kurze Nachricht an die Airline senden, warum gerade sie für das Rennen mit dem Flugzeugriesen in Frage kommen. Die fünf Gewinner fliegen Anfang Februar 2014 von London Heathrow nach Johannesburg, wo sie am nächsten Tag gegen das grösste Passagierflugzeug der Welt antreten.

 
Erst Rennen und dann Reisen

Ein Wettlauf gegen den grössten Jet mit vier Rolls Royce Trent 900 Triebwerken – dass diese Herausforderung machbar ist, hat der südafrikanische Rugbyspieler Bryan Habana von den South Africans Springboks schon einmal bewiesen. Bereits im Juli letzten Jahres ging er gegen den A380 von British Airways an den Start – und gewann. Das Video wurde rund zwei Millionen Mal auf YouTube angesehen: http://www.youtube.com/watch?v=P66ISniQCqY

Der Läufer mit der besten Zeit erhält nach dem Rennen von British Airways zwei Club World-Tickets auf einer der direkten A380-Verbindungen nach London, Los Angeles, Hong Kong oder Johannesburg. Dieser Wettbewerb unterliegt den rechtlichen Bestimmungen von England und Wales und ist dementsprechend ausgelegt. Durch die Teilnahme an dem Wettbewerb werden diese automatisch anerkannt.