539 Views |  Like

WinterRAID eine der härtesten Rallye Europas im Winter

home_mgAuch der 10. WinterRAID (16.1 – 19.1.2013) bedeutet tagsüber harte Arbeit und die Freude, zusammen mit Gleichgesinnten Aussergewöhnliches zu erleben. Abends folgt dann der Gaumengenuss und Komfort der erstklassigen Hotels mit guter Küche. Der 10. WinterRAID startet mit einem völlig neuen Konzept: St. Moritz – Kitzbüehl – St. Moritz. Die neue Strecke führt vom Engadin durchs Tirol und zurück nach St. Moritz.

Auf die Fahrer und Beifahrer warten vielfache Prüfungen und navigatorische Herausforderungen, oftmals auch der Kampf gegen die Elemente und gegen die Zeit. Auch deshalb sprachen die Journalisten der Automobil Revue (Bern) vom WinterRAID als eine der „härtesten Rallye Europas im Winter“.

Der Jubiläums-WinterRAID steht ganz im Zeichen der Dolomiten. Hier gibt es, was der ambitionierte Rallyefahrer begehrt: steile Pässe, deren Name kaum einer kennt, enge Kurven und spitze Kehren wie nirgendwo sonst, schroffe Felsen und massenhaft Schnee. Man wird eins mit seinem Auto, neben sich der Co-Pilot oder die Co-Pilotin mit dem Roadbook und der Stoppuhr, vor sich die Strecke mit allen winterlichen Tücken, wie sie im Gebirge häufig sind. Und mit dem guten Gefühl und der Sicherheit, sich einer tadellosen, bewährten Organisation mit erfahrenen, freundlichen Funktionären anzuvertrauen.